Akademie Dan-Dao 丹道书院
Das HuiChunGong-Zentrum Deutschland

太极柔术

Qigong mit Taiji-Kugel

Spielend Qi aktivieren - XIAN-TIAN-QIGONG mit Taiji-Kugel Altmeister Zhao Zhongdao (1844-1962) hat im Jahr 1928 diese Methodezum ersten Mal veröffentlicht und zwischen 1954 bis 1961 in Beijing persönlich unterrichtet. Unterseinen Schülern waren namenhafte Kampfkünstler und TCM-Mediziner. Sein Meister-Schüler Guan Yongnian gab Frau Zhou Yi (www.HuiChunGong-Zentrum.de) beieiner langjährigen Ausbildung diese tausend Jahre geheim gehaltene Methode weiter. Frau Zhouvertritt diese Schule in Europa und möchte mit ihrer Meisterklasse diese technisch und theoretischäußerst umfangreiche Schule weiter zu forschen und zu verbreiten.Nach der Darstellung des Altmeisters Zhao beinhaltet diese 太极柔术 (Taiji-Roushu: SanfteMethode nach Taiji) vier Hauptformen mit den Entsprechungen von den vier Erscheinungen desTaiji (太极四象):1. 2.3. 4.摇尺 Yao-Chi: Lineal schaukeln =少阳 Kleines Yang stärken运掌 Yun-Zhang: Hände kreisen =少阴 Kleines Yin stärken柔球 Rou-Qiu: Kugel rollen =太阳 großes Yang stärken合掌 He-Zhang: Hände schließen =太阴 großes Yin stärkenDas Qi, nicht die „rohe Muskelkraft“, aktivieren, vermehren und kultivieren steht für diesealtdaoistische Schule im Vordergrund. Die Übungen mit Taiji-Chi (- „Lineal“) sind als Vorstufe derÜbungen mit Taiji-Kugel vorgesehen. Mit dem Taiji-Chi sollte zuerst die Verspannung vonSchultern abgebaut werden.Das Qi des Übenden fließt beim Rollen der Taiji-Kugel (auf einem Tisch) zwischen den Laogong-und Yongquan-Punkten. Der ganze Körper des Übenden bewegt sich dabei ganzheitlich wie dasYin-Yang-Symbol, somit werden in der ersten Phase des Übens die energetischen Blockendenauf den Meridianen geöffnet. In der zweiten Phase wird das Qi gesammelt; Durch spezielleMeditation, z.B. Lotusblüte-Meditation für Frauen ab 40, wird das Qi in der dritten Phase kultiviert. Die Spontanität und Leichtigkeit spüren die Übenden sofort, ohne dabei sich geistig anzustrengen– ideal für Frauen, welche sich entweder bei Energie-Arbeit zu viel denken oder sich nicht vonmanchen besessenen Gedanken befreien können. Außerdem eignet sich diese Methode als individuelle Vervollkommnung von Techniken bei InnererAlchimie, beim Qigong und Taijiquan, bei inneren Kampfkünsten und bei traditionellenHeilkünsten. 


 

google-site-verification: google9e1d6f812621fcaf.html